Dr. med. Jürgen Büttner

  • juergenbuettnerFacharzt für Allgemeinmedizin mit den Zusatzbezeichnungen: Betriebsmedizin, Chirotherapie, Sportmedizin
  • Geb. 1955 in Nürnberg
  • Verheiratet mit Margit Büttner
  • Zwei erwachsene Kinder
  • Eintritt in die Bundeswehr 1975, Übernahme zum Sanitätsoffizier
  • Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg von 1976 bis 1982
  • 1983 Promotion zum Dr. med.
  • Beginn der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin bzw. Vorbereitung auf die Tätigkeit als Fliegerarzt bei der Bundeswehr, ab 01.04.1984 am Standort Roth
  • Ab 1989 Abschluss der Weiterbildung
  • Prüfung durch die Bayerische Landesärztekammer im September 1990 für den Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Durch regelmäßige Lehrgänge, Seminare und Fortbildungsmaßnahmen Erwerb der Zusatzbezeichnungen Chirotherapie – Sportmedizin – Betriebsmedizin
  • Als Betriebsmediziner tätig in vielen Firmen der Region seit 1989
  • Seit 2001 Schatzmeister und Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des Bayerischen Hausärzteverbandes (www.bhaev.de) mit mehr als 7000 hausärztlichen Mitgliedern.
  • Seit 2011 Mitglied der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (www.kvb.de)

Ärztliche Tätigkeiten

  • Praktisches Jahr im Klinikum Fürth Abteilung Chirurgie und in der Universitätshautklinik Erlangen
  • Assistenzarzt am Bundeswehrkrankenhaus Amberg in den Abteilungen Innere Medizin, Hals-Nasen-Ohren, Urologie
  • Fliegerarzt beim Heeresfliegerregiment 26 am Standort Roth
  • Assistenzarzt am Bundeswehrkrankenhaus Wildbad in der Abteilung Orthopädie

Zusätzliche Ausbildungen

  • Curriculum „Diabetologisch qualifizierter Hausarzt inkl. der Ausbildung zum Schulungsleiter von Patientenschulungen für Diabetiker mit und ohne Insulin
  • Kurs zum hausärztlich geriatrischen Basisassentment
  • Kurs zur Durchführung der Hautkrebsvorsorge
  • Moderatorenausbildung zur Leitung eines Qualitätszirkels (=Hausärztliche Diagnostik und Therapie in Roth und Umgebung)
  • Moderatorenausbildung zur Leitung eines Pharmakotherapiequalitätszirkels

Sonstiges

  • Kurs für Ausbilder – seit mehr als 15 Jahren ist die Praxis Ausbildungspraxis für angehende Medizinische Fachangestellte (früher Arzthelferinnen)
  • Seit 1996 Weiterbildungsermächtigung „Allgemeinmedizin" der Bayerischen Landesärztekammer für angehende Fachärzte für Allgemeinmedizin
  • Teilnehmer am Qualitätszirkel Diabetes Mellitus
  • Teilnehmer am Qualitätszirkel Betriebsmedizin des Gewerbeaufsichtsamtes Nürnberg
  • Kurs über Qualitätsmanagement und das QM-System qu.bhäv des Bayerischen Hausärzteverbandes und damit Verantwortlicher für das Qualitätsmanagement in der Gemeinschaftspraxis