Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Der Ärztlicher Bereitschaftsdienst ist in der Zeit

von Mittwoch 13.00 Uhr bis Donnerstag 8.00 Uhr und Freitag 13.00 Uhr bis Montag 8.00 Uhr

für die Fälle ärztlicher Versorgung zuständig, in denen Sie normalerweise Ihren Hausarzt aufsuchen oder auf Grund Ihrer Erkrankung einen Hausbesuch benötigen würden.

Erreichbar ist die Bereitschaftsdienstzentrale unter der Telefonnummer

116 117

 

Hilfe im akuten Notfall

Akuter lebensbedrohender Notfall

In lebensbedrohenden Notfällen wenden Sie sich an die Rettungsleitstelle unter der Telefonnummer

112 (bayernweit ohne Vorwahl)

Diese koordiniert dann den Einsatz von Notarzt und Rettungsdienst.

Vergiftungen

Handelt es sich bei einer Vergiftung um einen akuten Notfall, sollten Sie sich auf jeden Fall an Ihren Hausarzt (09171/97960) oder die Rettungsleitstelle (19222, ohne Vorwahl) wenden.

Zusätzliche Informationen über Gegenmaßnahmen und die Gefährlichkeit der Vergiftung erhalten Sie bei der

Giftnotzentrale München
Tel. 089 19240

oder

Giftinformationszentrale Nürnberg
Tel. 0911 398-2451 oder 0911 398-2665

oder

Zentralruf für Vergiftungen bei Kindern
Tel. 030 19240

Weitere Notfallnummern

Feuerwehr     112
Polizei 110
Krankentransport und Rettungsdienst 19222

Apothekennotdienst

Den Namen der diensthabende Apotheke finden Sie in der Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung (Seite 2) oder im bundesweiten Notdienstkalender der deutschen Apotheker unter www.aponet.de oder Sie können sich bei der Bereitschaftsdienstzentrale unter der Telefonnummer

116 117

die diensthabende Apotheke sagen lassen.

Akute Erkrankung

Bei akuten Erkrankungen erreichen Sie die Praxis bzw. einen der Ärzte unter der bekannten Telefonnummer

09171 97960

von Montag 8.00 Uhr bis Mittwoch 13.00 Uhr und von Donnerstag 8.00 Uhr bis Freitag 13.00 Uhr

Sollten wir unter dieser Nummer nicht erreichbar sein, so informiert Sie der Anrufbeantworter, wo Sie ärztliche Hilfe erhalten können.